Samstag, 29. August 2020, 17:00 Uhr

Es steht noch nicht fest, in welcher Form und Besetzung diese Veranstaltung stattfinden wird.

The Armed Man
ist eine Messe des walisischen Komponisten Karl Jenkins (* 1944), mit dem Untertitel „A Mass for Peace“ („Friedensmesse“). Wie Benjamin Brittens War Requiem ist es ein Antikriegsstück. Es basiert auf Texten der katholischen Messliturgie, die Jenkins mit anderen Quellen, vor allem dem zu einem Volkslied gewordenen Soldatenlied L’homme armé aus dem 15. Jahrhundert, verband. Es wurde für vierstimmigen gemischten Chor mit zwei Solisten (Sopran und Muezzin) und sinfonische Orchesterbesetzung geschrieben.

Das Werk entstand im Auftrag des Museums Royal Armouries anlässlich der Jahrtausendfeier und ist den Opfern des Kosovokriegs gewidmet. Die Uraufführung fand im April 2000 statt.

Hörbeispiel auf YouTube: Agnus Dei

Quelle und weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/...

Mitwirkende
Instrumentalisten und Sänger*innen aus den Kirchengemeinden Alt-Wittenau, Felsen, Hermsdorf, Lübars und Waidmannslust
Ort Apostel-Paulus-Kirche Hermsdorf, Wachsmuthstraße 25, 13467 Berlin
Preis
Eintritt frei - Spenden erbeten