Nach langjähriger Tätigkeit hat sich der Förderverein aufgelöst.

Seit 2011 wurden vom Verein gefördert:

  • Mitfinanzierung der Orgelsanierung in der Kirche am Eichhorster Weg
  • die Beschäftigung von Herrn Dirk Kraneis als Hausmeister
  • die Anstellung von Frau Beate Leibe als Verantwortliche für die Kirchenmusik
  • Beteiligung an den Kosten für die Rollstuhlrampe vor dem Gemeindezentrum